Wintersport

Skicrosser beim Starttraining am Stilfserjoch (Foto: Skicross Team Italy)

Skicrosser trainieren am Stilfserjoch

Die Vorbereitung der Wintersportler läuft auf Hochtouren, die Skicrosser sind in dieser Woche am Stiflserjoch. Das Trainingslager geht bis Donnerstag.

Am Stilfserjoch bereiten sich das italienische Europacup- und Weltcupteam auf den Olympiawinter vor. Sportdirektor Cesare Pisoni hat vier Südtiroler einberufen: Deborah Pixner, Siegmar Klotz, Stefan Thanei und Yanick Gunsch. Ebenfalls dabei sind Lucrezia Fantelli, Giorgia Dalmasso, Jamie Lee Castello, Andrea Tonon, Edoardo Zorzi und Riccardo Croese.

Der Skicross-Europacup beginnt am 26. November im Pitztal (Österreich), der Weltcup am 8.Dezember in Val Thorens (Frankreich).Kurz vor Weihnachten, vom 20. bis zum 22. Dezember, macht der Skicross-Weltcup Station in Innichen im Hochpustertal.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210