N Skispringen

Alex Insam, Südtirols einziger Weltcup-Skispringer (Pentaphoto)

Extreme Windböen verhindern Weltcupspringen am Kulm

Eigentlich hätte am Sonntag das Weltcupspringen am Kulm in Bad Mitterndorf stattfinden sollen. Doch das Wetter spielte nicht mit.

Aufgrund der extremen Windböen waren die Veranstalter gezwungen, die Quali und den anschließenden Wettkampf abzusagen. Alex Insam wäre mit der Startnummer 1 auf den Bakken gegangen.

Weiter geht’s für die Skispringer jetzt in Oberstdorf, wo es in der nächsten Woche vom Freitag bis zum Sonntag zur Sache geht.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210