N Skispringen

Marita Kramer & Co. gewannen überlegen. © APA/afp / ODD ANDERSEN

Österreich gewinnt Teambewerb in Russland

Die österreichische Weltmeister-Mannschaft hat am Sonntag in Chaykovsky in Russland das Team-Skispringen der Frauen gewonnen.

Daniela Iraschko-Stolz, Sophie Sorschag, Chiara Hölzl und Sara Marita Kramer setzten sich im vom Vortag verschobenen Bewerb nach einem Durchgang mit 373,7 Punkten um 25,2 Zähler vor Slowenien durch. Weitere zwölf Punkte dahinter wurde das deutsche Quartett Dritter. Damit baute Österreichs Team seine Führung im Weltcup-Nationencup auf 77 Zähler aus. Italien stellte keine Mannschaft.


Es war der zweite Weltcup-Teambewerb der Frauen in dieser Saison. Den ersten in Ljubno in Slowenien hatte Slowenien vor Norwegen und Österreich gewonnen. Bei den Weltmeisterschaften in Oberstdorf setzten sich die Österreicherinnen vor Slowenien und Norwegen durch.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210