N Skispringen

Marita Kramer sprang erneut allen davon (Archivbild). © APA (dpa) / Daniel Karmann

Weltcup-Hattrick: Kramer springt weiter allen davon

Sara Marita Kramer dominiert den auslaufenden Skisprung-Weltcup weiter nach Belieben.

Die 19-jährige Salzburgerin siegte am Freitag mit 23,3 Punkten Vorsprung überlegen von der Normalschanze in Tschaikowski (Russland) und feierte ihren dritten Sieg in Serie. Die Japanerin Sara Takanashi übernahm als Tageszweite wieder die Führung im Gesamtweltcup 15 Punkte vor der Slowenin Nika Kriznar, die Dritte wurde. Kramer liegt noch 66 Punkte zurück.


Mit den Höchstweiten in beiden Durchgängen (99,5 m/100) sprang Kramer zu ihrem sechsten Saisonsieg. Dass sie sich auf der Schanze in Tschaikowski pudelwohl fühlt, hatte sie zuvor mit klaren Bestweiten in der Qualifikation und im Probedurchgang bewiesen.

Dank Kramers Erfolgslauf haben die Österreicherinnen die Führung im Nationencup übernommen, sie liegen nun 27 Punkte vor Slowenien. Die Entscheidung dürfte am Samstag im Teambewerb fallen, wo es für die siegreiche Nation 400 Punkte zu gewinnen gibt.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210