Wintersport

Silvia Bertagna kam bei schwierigen Bedingungen auf Quali-Rang 16 (Foto: Facebook)

Slopestyle: Bertagna bleibt in Stubai in der Quali hängen

Die Finalbewerbe der Slopestyle-Weltcupetappe in Stubai gehen ohne Südtiroler Beteiligung über die Bühne. Nachdem im Herrenbewerb bereits am Freitag alle Südtiroler die weiße Fahne hissen mussten, kam für Silvia Bertagna am Samstag ebenfalls das Aus in der Qualifikation.

Bertagna belegte mit 51.60 Punkten den 16. Platz. Damit verpasste sie den Einzug in das Finale der besten acht Athletinnen deutlich. Um sich für den Hauptbewerb zu qualifizieren, wären 73.40 Punkte nötig gewesen.

Die Beste der Qualifikation war die Norwegerin Johanne Killi. Die 20-Jährige erzielte 90.40 Punkte und ließ damit die Schweizerin Giulia Tanno (86.80) sowie die Schwedin Jennie-Lee Burmansson (83.40) hinter sich.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..