P Snowboard

Nadya Ochner und ihre männlichen Kollegen feilen am Schnalstaler Gletscher an der Form

Auch die Snowboarder trainieren im Schnalstal

Aktuell herrscht im Vinschger Seitental reger Trainingsbetrieb: Neben den Skirennläufern, die sich den letzten Feinschliff für den Weltcupstart in Sölden verpassen, haben nun auch die alpinen Snowboarder ihre Trainingszelte am Fuße des Schnalstaler Gletschers aufgeschlagen.

Nach dem bärenstarken Europacup-Auftakt, den Nadya Ochner mit zwei Siegen krönte, bleibt den "Brettlfahrern" keine Zeit zum Verschnaufen. Sie haben sich bereits zu Wochenbeginn im Schnalstal eingefunden, wo weiter an der Form für die Weltcupsaison 2015/16 gefeilt werden soll. Dieses Start Mitte Dezember in Carezza.

Neben Ochner zählen Roland Fischnaller, der zuletzt beim Europacup in den Niederlanden fehlte, Aaron March, Christoph Mick, Edwin Coratti, Mirko Felicetti und Maurizio Bormolini zum Trainingsaufgebot. Sie führen ihre Übungen unter den Anweisungen der Trainer Meinhard Erlacher und Rudy Galli durch. Das Camp in Südtirol dauert bis kommenden Donnerstag.


https://www.youtube.com/embed/rYvVQ-_aegI

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210