P Snowboard

Edwin Coratti ist in einer starken Form (Pentaphoto)

Coratti vor Olympia in Bombenform: Platz 2 in Bansko

Spätestens seit Sonntag ist fix: Edwin Coratti ist in dieser Form ein ganz heißer Südtiroler Medaillenkandidat bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Der Parallel-Snowboarder aus Langtaufers fuhr nämlich wieder aufs Podest.

Bereits am Freitag hat Coratti mit Platz 3 im Parallel-Riesentorlauf geglänzt, zwei Tage später setzte er, ebenfalls in der olympischen Disziplin des Parallel-Riesentorlaufs, einen drauf und wurde Zweiter. Der Langtauferer kämpfte sich bis ins Finale vor, wo er gegen den Schweizer Nevin Galmarini aber klar das Nachsehen hatte und mit 1,41 Sekunden Rückstand Zweiter wurde. Sein zweiter Weltcupsieg nach jenem in Winterberg 2016 blieb ihm also verwehrt, dafür unterstrich er einmal mehr seine starke Form. Für den Vinschger, der die letzte Saison aufgrund eines Achillessehnenrisses verpasst hat, war es heuer der bereits vierte Podestplatz, wobei er deren drei in den letzten zehn Tagen eingefahren hat.

Für die weiteren Südtiroler gab es am Sonntag nichts zu holen: Aaron March (21.), Roland Fischnaller (32.) und Christoph Mick (ausgefallen) blieben bereits in der Qualifikation hängen, Nadya Ochner schied in der ersten K.O.-Runde aus und wurde am Ende 15. Der Sieg bei den Damen ging an die Österreicherin Julia Dujmovits, währen die beiden Deutschen Ramona Theresia Hofmeister und Selina Jörg Platz zwei und drei einnahmen.


FIS Parallel-Riesentorlauf in Bansko

Herren

1. Nevin Galmarini (SUI)
2. Edwin Coratti (ITA/Langtaufers)
3. Andreas Prommegger (AUT)
4. Radoslav Yankov (BLR)
5. Dmitry Sasembaev (RUS)

10. Mirko Felicetti (ITA)
In Quali gescheitert: Aaron March, Christoph Mick, Roland Fischnaller


Damen

1. Julia Dujmovits (AUT)
2. Ramona Theresia Hofmeister (GER)
3. Selina Jörg (GER)
4. Gloria Kotnik (SVK)
5. Ester Ledecka (CZE)

15. Nadya Ochner (ITA/Burgstall)


SN/td

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210