P Snowboard

Manuela Mölgg & Co. trainieren am Stilfser Joch

Die Riesentorläuferinnen und Snowboarder trainieren am Stilfser Joch

Nach dem Trainingslager in Südamerika, werden die Riesentorläuferinnen im Hinblick auf den Weltcupauftakt in Sölden (27. Oktober) am Stilfser Joch Quartier beziehen. Außerdem haben die Snowboarder ihre Zelte im Vinschgau aufgeschlagen.

Zum dreitägigen Trainingslager, das am Mittwoch, den 10. Oktober beendet wird, hat Rennsportleiter Raimund Plancker neben , Irene Curtoni, Sofia Goggia, Federica Brignone, Giulia Gianesini, Chiara Costazza, Nadia Fanchini, Sabrina Fanchini und Marta Benzoni auch die drei Südtirolerinnen Denise Karbon, Manuela Mölgg und Lisa Agerer einberufen.

Die Snowboarder mit Roland Fischnaller, Edwin Coratti, Aaron March, Meinhard Erlacher, Christoph Mick, Andrea Christine Tribus und Nadya Ochner bleiben hingegen bis zum 11. Oktober am Stilfser Joch. Zur selben Zeit absolvieren auch die Boardercrosser ihr Trainingslager. Mit Omar Visintin und Emanuel Perathoner wurden neben , Fabio Cortdi, Luca Matteotti, Tommas Leoni, Cristian Belingheri, Michele Godino, Raffaella Brutto und Michela Moioli, auch zwei Südtiroler einberufen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..