P Snowboard

Gabriel Messner landete auf Rang 4. © Miha Matavz Photography / Miha Matavz

Heim-Europacup: Messner schrammt am Podest vorbei

An diesem Wochenende finden in Ratschings die Europacup-Finals der Parallel-Snowboarder statt. Beinahe wäre ein Südtiroler aufs Podest gefahren.

Bei den Herren raste der Villnößer Gabriel Messner auf Rang vier. Er verlor das kleine Finale gegen den Österreicher Fabian Obmann. Die Plätze eins und zwei gingen ebenfalls an Österreicher: Arvid Auner setzte sich gegen Aron Juritz durch. Der Langtauferer Edwin Coratti landete indes auf Rang sechs, der Passeirer Marc Hofer belegte im Endranking den siebten Platz.

Beste Südtirolerin wurde Aline Moroder (St. Ulrich) als Neunte. Sindy Schmalzl aus St. Ulrich (11.) und Jasmin Coratti aus Langtaufers (13.) verpassten die Top 10 knapp. Der Sieg ging an die Japanerin Tsubaki Miki, die sich gegen die Österreicherin Jemima Juritz durchsetzte. Jessica Keiser aus der Schweiz landete auf Rang drei.

Am Sonntag findet in Ratschings ein weiterer Parallel-Slalom statt.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210