P Snowboard

Die Speedspezialisten um Werner Heel treten am San-Pellegrino-Pass an (Pentaphoto)

Italienmeisterschaften als Schlusspunkt der Wintersport-Saison

In der Woche nach Ostern klingt die Saison vor die heimischen Wintersportler aus. Nachdem die Weltcupbewerbe längst zu Ende gegangen sind, folgen vom 2. bis 7. April noch die Italienmeistershcaften der „Alpinen“, der Langläufer, Snowboarder und Freestyler. Nachfolgend nehmen wir uns das Programm genauer unter die Lupe.


Ski Alpin

Donnerstag, 4. April: Italienmeisterschaft Abfahrt der Damen und Herren am San-Pellegrino-Pass
Freitag, 5. April: Italienmeisterschaft Super-G der Damen und Herren am San-Pellegrino-Pass

Langlauf
Mittwoch, 3. April: Italienmeisterschaft 5 km klassisch Frauen und 10 km klassisch Männer in Val Formazza
Freitag, 5. April: Italienmeisterschaft Männerstaffel in Val Formazza
Samstag, 6. April: Italienmeisterschaft Frauenstaffel in Val Formazza
Sonntag, 7. April: Italienmeisterschaft 30 km klassisch Frauen und 50 km klassisch Männer in Val Formazza

Snowboard
Dienstag, 2. April – Italienmeisterschaft Boardercross Männer und Frauen in Valmalenco
Mittwoch, 3. April – Italienmeisterschaft Riesentorlauf Männer und Frauen in Valmalenco
Donnerstag, 4. April – Italienmeisterschaft Parallel-Riesentorlauf Männer und Frauen in Valmalenco

Freestyle
Dienstag, 2. April – Italienmeisterschaft Skicross Männer und Frauen in Valmalenco
Samstag, 6. April – Italienmeisterschaft DM Männer und Frauen in Valmalenco
Sonntag, 7. April – Italienmeisterschaft Moguls in Valmalenco



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..