P Snowboard

Roland Fischnaller und der Zurückgetretene Christoph Mick © Teyssot / Pierre TEYSSOT

Snowboarder zum Training in Gröden

Für Südtirols erfolgreiche Parallel–Snowboarder geht die Saisonvorbereitung weiter. Die Weltcup–Mannschaft ist am 9. und 10. August zu Gast in Wolkenstein.

Am Donnerstag und Freitag werden die Snowboard–Asse im alpinen Ausbildungszentrum der Carabinieri von Wolkenstein ein intensives Kraft- und Konditionstraining absolvieren. Mit dabei sind Routinier Roland Fischnaller, Aaron March, Edwin Coratti, Maurizio Bormolini, Gabriel Messner, Giulia Gaspari und Burgstallerin Nadya Ochner.

Begleitet werden die Athleten von Chef-Trainer Meinhard Erlacher und dem Fitness–Coach Matteo Artina.

Saisonstart für die Parallel–Snowboarder ist am 13. Dezember 2018 in Carezza. Dort findet auf der Piste „Pra di Tori“ ein Parallel–Riesentorlauf statt. Nur zwei Tage später steht in Cortina ebenfalls ein Parallel–Riesentorlauf auf dem Programm.

Autor: fp

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..