Wintersport

Stefan Thanei

Thanei und Tomasi schrammen am Podium vorbei

Die Südtiroler Skircrosser haben bei den Europacuprennen am Pitztaler Gletscher einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt. Ihnen stehen gleich mehrere Spitzenplätze zu Buche.

Am Samstag etwa schaffte es der Bozner Marco Tomasi bis ins Finale, kam dort allerdings nicht ins Ziel. Er belegte am Ende Platz vier. Am Sonntag unterdessen verbuchte der Burgeiser Stefan Thanei mit dem fünften Rang ein Erfolgserlebnis. Die Siege bei den Männern gingen an die beiden Österreicher Thomas Zangerl und Johannes Aujesky.

Bei den Frauen holte sich unterdessen die österreichische Lokalmatadorin Katrin Ofner die beiden Europacuprennen. Hier ließ die Pustererin Sabine Wolfsgruber mit den Plätzen 9 und 16 aufhorchen.

Autor: sportnews