1 Wintersport Mix

Dorothea Wierer hat einen sehr erfolgreichen Winter hinter sich und wurde vom Wintersportverband jetzt dafür ausgezeichnet. © Lehtikuva / JUSSI NUKARI

Goldene Schneeflocke für Wierer und Fischnaller

Am Samstagabend wurden auf der „Gran Galà di neve e ghiaccio“ des italienischen Wintersportverbands FISI in Cortina viele Azzurri für starke Leistungen im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet – darunter auch einige Südtiroler Asse.

Allen voran Biathletin Dorothea Wierer und Snowboarder Roland Fischnaller, die für ihre Gesamtweltcups und – im Falle von Wierer – WM-Medaillen die Auszeichnung in Gold erhielten. Übrigens genauso wie Federica Brignone (Ski alpin) und Michela Moioli (Boardercross), die ebenfalls den Gesamtweltcupsieg erringen konnten und jetzt eine goldene Schneeflocke ihr eigen nennen dürfen.

Mit Dominik Paris (für seine beiden Abfahrtssiege in Bormio) und Skispringerin Lara Malsiner (Weltcup-Podest in Hinzenbach und Bronzemedaille bei der Junioren-WM) wurde vom italienischen Wintersportverband mit der silbernen Schneeflocke ausgezeichnet. Zudem durften Federico Pellegrino (Langlauf), Mattia Gaspari, Valentina Margaglio (beide Skeleton) und Lisa Vittozzi (Biathlon) eine FISI-Auszeichnung entgegennehmen.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210