Die SportNews.bz Netiquette

SportNews stellt seinen Usern dank der Kommentarfunktion ein Diskussionsforum zur Verfügung, jedoch sind einige Regeln zu beachten:

  • Kommentare auf SportNews werden mit vollem Namen und Ortsangabe - und nicht mehr mit „Nickname“ – unterzeichnet. Und zwar als Schutz vor strafrechtlichen Schritten und vor Beleidigungen und Verleumdungen.
  • SportNews legt Wert auf ein freies, freundschaftliches und respektvolles Diskussionsklima. Bitte achten Sie darauf, in den Diskussionen einen fairen und sachlichen Ton zu wahren, auch wenn Sie sich in einer Debatte nicht einig sind. Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt.
  • Vorsicht also mit Humor und Sarkasmus, ansonsten kann es schnell zu Missverständnissen kommen. Die Kommentare sollen ein Forum für verbale Auseinandersetzung, aber nicht für Beleidigungen sein.
  • Der User haftet für den Inhalt seiner Registrierungsdaten und die Informationen, die er bereitstellt. Die Angabe vorsätzlicher oder fahrlässiger Falschinformationen, die Verletzung von Rechten Dritter oder die sonstige Verletzung gesetzlicher Vorschriften kann zivilrechtliche und/oder strafrechtliche Konsequenzen haben. Zudem wird jeder User, der falsche Daten angibt, sofort gelöscht, ohne Angabe von Gründen.
  • Der User verpflichtet sich, die Kommentare nicht zu geschäftlichen, gewerblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken zu nutzen. Eine derartige Nutzung ist strengstens untersagt. Wer sich nicht daran hält, verliert seinen Account ohne Angaben von Gründen.
  • Beiträge, die einen strafbaren, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, pädophilen, pornographischen, rechtsradikalen oder anderweitig inakzeptablen Inhalt haben, werden von der Redaktion gelöscht. Dazu gehören auch Postings, die mit dem jeweiligen Thema der Diskussion nichts zu tun haben.
  • Ein grober Verstoß gegen die Netiquette kann nicht nur die Entfernung des Beitrags, sondern auch eine Löschung des Accounts zur Folge haben.
  • SportNews setzt vor allem auf die Eigenverantwortlichkeit der Schreibenden und hofft, nicht zu solch drastischen Maßnahmen greifen zu müssen.
  • Die Redaktion übernimmt keine Haftung für Links zu externen Internetseiten.

AGB

Haftung

Die SportMedia Südtirol GmbH übernimmt kein rechtliches Gewähr für die Richtigkeit, vollständigkeit oder Aktualität von redaktionellen Beiträgen. Die SportMedia Südtirol GmbH wird sich bemühen, Ihre Dienste stets zugänglich zu halten, sie übernimmt hierfür jedoch keine Haftung. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit besteht nicht. Die SportMedia Südtirol GmbH behält sich vor, ihr Angebot oder Teile des Angebots jederzeit zu beenden oder einzuschränken. User Generated Content, Leserkommentare Der Einsender von Inhalten (Fotos/Videos/Berichte usw.) bestätigt, dass er sämtliche Rechte am eingesandten Material besitzt. Er überträgt SportMedia Südtirol GmbH sämtliche Rechte, dieses Material zu vervielfältigen, verbreiten, öffentlich wiederzugeben und öffentlich zugänglich zu machen. Aufnahmen, die der Einsender anlässlich desselben Ereignisses angefertigt hat, wird er anderen Medien nicht zukommen lassen und Dritten hieran keine Rechte einräumen. SportMedia Südtirol GmbH ist berechtigt, das Material des Einsenders zu bearbeiten und zu archivieren. Die vom Einsender eingeräumten Rechte gelten zeitlich, räumlich und/oder inhaltlich unbegrenzt. SportMedia Südtirol GmbH ist nicht verpflichtet, den Urheber des Werkes auszuweisen. Der Einsender von Inhalten verpflichtet sich, im Rahmen der Nutzung der Dienste von suedtirolnews.it nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Er verpflichtet sich insbesondere dazu, dass etwaige von ihm eingesandte Inhalte keine Rechte Dritter verletzen, dass die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachtet werden und dass keine rassistischen, grobanstößigen, pornografischen oder extremistischen, Gewalt verherrlichenden oder verharmlosenden, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbenden, zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzenden Äußerung enthaltenden, beleidigenden oder für Minderjährige ungeeigneten oder sonstigen strafbaren Inhalte verbreitet w erden. Der Einsender verpflichtet sich weiters, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen, Inhalte mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren, Würmer, Trojaner oder sonstige Programme, die die Funktionstüchtigkeit von www.sportnews.bz gefährden oder beeinträchtigen, zu überprüfen. Das Einsenden von Werbe-Inhalten, insbesondere Spamming, ist nicht erlaubt. Der Einsender stellt SportMedia Südtirol GmbH von etwaigen Ansprüchen Dritter, die diese gegen suedtirolnews.it aufgrund von Verletzung ihrer Rechte durch diesen Einsender geltend machen, frei. Dazu gehören auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und –verteidigung. SportMedia Südtirol GmbH ist berechtigt, die Einsendungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen, zu löschen oder zu bearbeiten/verändern. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung. Es besteht kein Anspruch auf Entgelt/Honorar.

Freiwilligkeit der Bereitstellung von Daten

Abgesehen von den Angaben bezüglich der Navigationsdaten steht es dem Besucher frei, persönliche Daten zur Anforderung von Informationsmaterial zu übermitteln oder andere, von der Gesellschaft angebotene Arten von Diensten anzufordern. Werden die Daten nicht zur Verfügung gestellt, kann dies jedoch dazu führen, dass es nicht möglich ist, die gewünschte Leistung zu erhalten.

Veröffentlichung der Daten

Nutzer geben im Zuge der Absendung eines Kommentars ihr Einverständnis, dass der Kommentar mit Angabe des Nicknames veröffentlicht wird. Andere Leser, auch nicht registrierte, können die veröffentlichten Kommentare einsehen.


Mit der Nutzung der Seiten von www.sportnews.bz erklären Sie sich mit den AGB’s und den Datenschutzrichtlinien einverstanden.

© 2019 Sportnews - IT00853870210