• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Freundschaftliche Geste mit Folgen: Kakas kurioser Platzverweis - VIDEO

Kaka bekam eine kuriose rote Karte

Kaka bekam eine kuriose rote Karte

13. August 2017, 13:55 Fußball

Es ist wohl einer der kuriosesten Platzverweise aller Zeiten, den sich der ehemalige Weltfußballer Kaka im Major-League-Soccer-Spiel gegen die New York Red Bulls eingehandelt hat.

Der Brasilianer, der für Orlando City SC aufläuft, sah in der Nachspielzeit der Partie die rote Karte – der Grund dafür ist äußerst kurios. Was war passiert? Nach einem Foul gerieten mehrere Akteure aneinander, erst nach einiger Zeit konnte das Schiedsrichtergespann die Gemüter beruhigen. Da stieß auch Kaka zur Gruppe, packte Gegenspieler Aurelien Collin von hinten mit beiden Händen ins Gesicht, ließ los und tätschelte ihn anschließend erneut. Beide Spieler lachten: Kaka und Collin sind nämlich gute Freunde, spielten früher zusammen in einer Mannschaft. Von einer Tätlichkeit konnte also nicht die Rede sein.

Das sah der Schiri, oder besser gesagt der Video-Schiri, anders: Nach Betrachtung der Fernsehbilder wertete er nämlich Kakas freundschaftliche Geste als Tätlichkeit, weshalb der Brasilianer des Feldes verwiesen wurde. Da konnten auch die Proteste von Kakas Teamkollegen und auch des Betroffenen Collin selbst nichts mehr dran ändern.






Alter: 66 Tag(e)
Sport NEWS