• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Beste Kanuslalom-Weltcup-Platzierungen für Weger-Brüder

Matthias Weger

Matthias Weger

17. Juni 2017, 10:00 Kanu

Matthias Weger belegte beim Weltcup in Prag im Kajak-Einer Platz 22 – Jakob Weger kam auf dem 27. Rang.

Beim Kanuslalom-Weltcup in Prag  war zwar für die erfolgreichen Kanu-Brüder Matthias (21) und Jakob Weger (19) aus Schenna im Kajak-Einer heute im Halbfinallauf Endstation.  Beide haben aber in Prag ihre bisher beste Weltcup-Platzierung erreicht, Matthias als 22. und Jakob als 27. Matthias belegte mit einer Torstangenberührung und 2 Strafsekunden im Halbfinallauf in 96,24 Sekunden den 22. Platz. Jakob wurde hingegen mit 2 Torstangeberührungen und 4 Strafsekunden in 99,61 Sekunden 27. Beide haben im Halbfinale jeweils auf dem sehr schwierig gehängten Parcours einen respektablen Lauf absolviert, hätten es aber auch ohne Torstangenberührung nicht in den Finallauf geschafft. Kein Kajak-Paddler Italiens hat den Sprung in den Finallauf geschafft und sich für die Kanuslalom-WM Ende September in Pau (Frankreich) qualifiziert. Bester Italiener war Zeno Ivaldi (92,68/0) als 14. Giovanni De Gennaro (139,27/59) belegte Platz 31. Die Österreicher Mario Leitner (93,76/0) und Felix Oschmautz (100,22/6) landeten auf den Plätzen 16 und 28. Die Überlegenheit der Kajak-Paddler Tschechen unterstrichen Vit Prindis, der 2015 zweimal beim 60. internationalen Kanuslalom in Meran im Kajak-Einer gewonnen hat, und Jiri Prskavec mit einem Doppelsieg.  Prindis siegte in 88,55 Sekunden ohne Strafsekunden vor Prskavec (89,38/2) und dem Deutschen Sebastian Schubert (91,44/0). 

Matthias und Jakob Weger sind auch kommende Woche beim Kanuslalom-Weltcup im Einsatz und zwar vom 23. bis 25. Juni im legendären Augsburger Eiskanal. 


Alter: 179 Tag(e)

© by WhatsBroadcast

Weitere Kanu News

Bald erscheinen hier unsere News...