• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

Fill erzielt im Training erneut ein Top-Ergebnis

Peter Fill ist in einer starken Frühform (Foto Pentaphoto)

Peter Fill ist in einer starken Frühform (Foto Pentaphoto)

1. Dezember 2016, 14:06 Ski Alpin

Auch im zweiten Abfahrtstraining in Val d’Isère präsentierte sich Peter Fill in einer bestechenden Frühform und stellte die zweitbeste Zeit des Feldes auf.

Bereits am Mittwoch rückte Fill in den Mittelpunkt, als er beim ersten Abfahrtstraining nur von Kjetil Jansrud geschlagen wurde. Auch am Donnerstag zeigte Fill eine starke Leistung und reihte sich hinter Erik Guay mit nur drei Hundertstelsekunden Rückstand auf Platz zwei ein. Der Kastelruther lag in den Zwischenzeiten bis zum Schluss an erster Stelle, ließ im letzten Teil der Strecke aber ein klein wenig die Zügel schleifen und landete auf Platz zwei. Der Norweger Kjetil Jansrud wurde mit 0,86 Sekunden Rückstand auf Guay Dritter.

Christof Innerhofer rangierte am Ende des Trainings auf Platz 14, während Dominik Paris im ersten Teil seiner Fahrt gut im Rennen war, danach aber die Handbremse anzog und auf Rang 34 zurückfiel. Werner Heel wurde 43., während Florian Schieder auf Rang 74 fuhr.

Mit dem Donnerstags-Training ist die Probezeit vorbei. Am Freitag steigt um 12 Uhr der Super-G, am Samstag um 10.45 Uhr die Abfahrt, während das Wochenende am Sonntag mit einem Riesentorlauf (10 / 13 Uhr) abgerundet wird.


FIS Weltcup, 2. Abfahrtstraining der Herren in Val d’Isère (FRA):
1. Erik Guay (CAN) 2.00,24 Minuten
2. Peter Fill (ITA/Kastelruth) +0,03
3. Kjetil Jansrud (NOR) +0,86
4. Max Franz (AUT) +0,94
5. Valentin Giraud Moine (FRA) +0,97
6. Adrien Theaux (FRA) +1,07
7. Josef Ferstl (GER) +1,15
8. Patrick Kueng (SUI) +1,17
9. Travis Ganong (USA) +1,21
10. Aleksander aamodt Kilde (NOR) +1,26

13. Mattia Casse (ITA) +1,32
14. Christof Innerhofer (ITA/Gais) +1,34
34. Dominik Paris (ITA/Ulten) +2,41
43. Werner Heel (ITA/Walten) +2,65
58. Emanuele Buzzi (ITA) +3,41
61. Matteo De Vettori (ITA) +3,50
64. Henri Battilani (ITA) +3,78
69. Guglielmo Bosca (ITA) +4,17
70. Paolo Pangrazzi (ITA) +4,44
73. Federico Paini (ITA) +4,90
74. Florian Schieder (ITA/Kastelruth) +5,34
79. Nicolo Cerbo (ITA) +7,33



Alter: 7 Tag(e)