• SportNews.bz on YouTube
  • SportNews.bz on Facebook
  • SportNews.bz on Twitter
  • SportNews.bz RSS Feed

OPA-Cup Toblach: Roland Clara 2. beim Prolog

Roland Clara (Fotos: Pierre Teyssot)

Roland Clara (Fotos: Pierre Teyssot)

11. März 2016, 16:55 Ski Langlauf

Debora Agreiter

Debora Agreiter

Am Freitag erfolgte im Hochpustertal der Startschuss zum Finale des „FIS OPA Continental Cup“. In der weltcuperprobten Nordic Arena legte das Schweizer Team richtig vor und gewann sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Den Frauen-Prolog holte sich Nadine Faehndrich, bei den Herren bezwang Ueli Schnider knapp Lokalmatador Roland Clara

Eines vorweg: Das Männerrennen in Toblach war nichts für schwache Nerven. Ueli Schnider und Roland Clara lieferten sich einen packenden Zieleinlauf, wobei der Schweizer am Ende um drei Hundertstel knapp die Nase vorn hatte. Er setzte sich mit einer Zeit von 7:28.0 Minuten vor dem Reischacher durch. Den dritten Platz holte sich der Franzose Clement Parisse mit einem Rückstand von 3,1 Sekunden, Vierter wurde der Tscheche Ales Razym. Dahinter folgten die Italiener Fulvio Scola und Claudio Muller Claudio.

In der U20-Wertung gewann hingegen der Tscheche Michal Novak (7:33.8) vor dem Deutschen Janosch Brugger (+5,5) und dem Italiener Mikael Abram (+6,5). 


19. die Gadertalerin Debora Agreiter

Bei den Damen stand eine Eidgenössin am Siegerpodest ganz oben. Nadine Faehndrich gab nämlich der gesamten Konkurrenz das Nachsehen und erreichte nach 6:09.9 Minuten als erste das Ziel. Nur 1,6 Sekunden später kam die zweitplatzierte Deutsche Elisabeth Schicho ins Ziel, vor der Italienerin Ilaria Debertolis (+ 4.4 Sekunden). Die Gadertalerin Debora Agreiter teilte sich den 19. Platz mit der Deutschen Theresa Eichhorn.

Bei den U20 setzte sich Katharina Henning aus Deutschland mit 6,1 Sekunden Vorsprung auf die Französin Delphine Claudel durch. Anna Comarella aus Italien komplettierte das Podium.


Am Samstag folgen in Toblach die Klassik-Rennen

Das Programm des OPA Cup im Hochpustertaler Langlauf-Mekka wird am Samstag mit den Rennen im klassischen Stil fortgesetzt. Der Start erfolgt um 9.30 Uhr. Die letzten OPA-Cup-Rennen dieser Saison werden dfann am Sonntagvormittag ausgetragen.

 

Alter: 165 Tag(e)

© by WhatsBroadcast