Alpine Ski-WM 2017

Patrick Thaler verlor seinen Schienbeinschoner (Pentaphoto)

Österreichische Dreifachführung im Slalom - Südtiroler mit Rückstand

Die österreichischen Skifahrer verwandelten den Slalomlauf der Weltmeisterschaft in St. Moritz am Sonntagmorgen zu rot-weiß-roten Festspielen. Die Azzurri mussten sich mit klaren Nebenseiterrollen zufrieden geben.

Riesentorlauf-Weltmeister Marcel Hirscher liegt nach einem Traumlauf in Führung, Landsmann Marco Schwarz verlor als Zweiter bereits 0,43 Sekunden. Michael Matt (+0,48) machte die ÖSV-Dreifachführung zur Halbzeit perfekt. Der norwegische Topfavorit Henrik Kristoffersen musste sich mit 0,65 Sekunden Rückstand und Rang sechs zufriedengeben.

Wie bereits im WM-Riesentorlauf sind auch im Slalom die Abstände gering. Über zehn Läufer liegen nach Lauf eins innerhalb einer Sekunde. Der 14. Stefano Gross misst als bester Italiener einen Rückstand von 0,97 Sekunden.

Nicht nach Plan verlief der erste Lauf für die heimischen Starter: Manfred Mölgg kam nach einem groben Schnitzer nicht über Rang 17 (+1,21) Sekunden hinaus. Patrick Thaler verlor indessen seinen Schienbeinschoner und erreichte mit schmerzverzerrtem Gesicht das Ziel. Er platzierte sich jenseits der Top-30. "Natürlich waren das großen Schmerzen, doch das soll keine Ausrede sein. Das war einfach kein guter Lauf", so Thaler im TV-Interview.

Im zweiten Durchgang werden die Südtiroler Slalomläufer versuchen, sich nach vorne zu arbeiten. Die entscheidung in St. Moritz ist für 13 Uhr angesetzt.


Ergebnisse Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz (SUI):

Slalom Männer, 1. Lauf

1. Marcel Hirscher (AUT) 46,43 Sekunden
2. Marco Schwarz (AUT) +0,43
3. Michael Matt (AUT) +0,48
4. Dave Ryding (GBR) +0,53
5. Mattias Hargin (SWE) +0,57
6. Henrik Kristoffersen (NOR) +0,65
7. Manuel Feller (AUT) +0,67
8. Alexander Khoroshilov (RUS) +0,68
9. Ramon Zenhäusern (SUI) +0,69
10. Felix Neureuther (GER) +0,76
...
14. Stefano Gross (ITA) +0,97
17. Manfred Mölgg (ITA/St. Vigil) +1,21
27. Giuliano Razzoli (ITA) +1,94
33. Patrick Thaler (ITA/Sarntal) +2,49


SN/af

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210