F Olympia

Für die Azzurre geht es zum Abschluss der Gruppenphase gegen die USA. © APA/afp / ANGELA WEISS

Für Folie und Italiens Volleyballerinnen geht es um Platz 1

Am Montag steht mit Raphaela Folie lediglich eine der insgesamt neun Olympia-Teilnehmerinnen aus Südtirol im Einsatz.

Für die Missianerin geht es mit Italiens Volleyball-Damen um den Gruppensieg und zugleich um eine gute Ausgangslage für das Viertelfinale. Allerdings gilt es auch Wiedergutmachung zu betreiben, nachdem zuletzt gegen die bereits gescheiterten Chinesinnen böse unter die Räder kam.


Bei einem Sieg gegen die USA würden die Azzurre als Gruppenerste ins Viertelfinale einziehen. Bei einer Niederlage könnte es dagegen, sofern es das Los so will, bereits in der ersten K.o.-Runde zum Schlager gegen Weltmeister Serbien kommen. Ob Folie gegen die USA zum Einsatz kommt ist offen, zuletzt wurde sie gegen China aufgrund ihrer leichten Knieprobleme geschont. Das abschließende Gruppenspiel ist für kommende Nacht 4.05 Uhr (MESZ) angesetzt.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210