4 Extremsport

Daniel Jung im steilen Aufstieg in den Highlands © Philipp Reiter

Daniel Jung in Schottland auf dem Podest

Südtirols Extrem-Bergläufer Daniel Jung stand am Wochenende in Schottland im Einsatz.

Der Glencoe Skyline in Schottland ist ein Klassiker in der Extrem-Berglauf-Szene. Wegen des schlechten Wetters konnte diesmal aber nicht auf der Originalstrecke (52km/4750hm) gelaufen werden. Auf der verkürzten Strecke über 33 Kilometer und 2900 Höhenmeter landete der Vinschger Daniel Jung auf dem dritten Platz. Der Sieg ging an Kilian Jornet (Weltmeister Skyrace) vor André Jonsson (Vizeweltmeister Ultra Skyrace).

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210