4 Extremsport

In Tscherms findet am Wochenende die vierte Auflage Bike & Run statt

Die Extremsportler geben sich in Tscherms ein Stelldichein

Zum vierten Mal in Folge geht im Burggrafenamt am kommenden Sonntag der Uphill-Duathlon Bike & Run über die Bühne.

Die Strecke ist wie immer jene von Tscherms auf das Vigiljoch, wobei 1205 Höhenmeter zu bewältigen sind. Gestartet wird um 10 Uhr vom Tschermser Festplatz aus mit dem Mountainbike, nach 5,2 km Asphaltstrasse wird beim Buschenschank Hofer Hof gewechselt und dann liegen noch 3,9 km Berglaufstrecke auf dem „Ochsentodsteig“ vor den Athleten, bis sie schließlich das Ziel auf dem Vigiljoch erreichen.

Die Sportler gehen in verschiedenen Kategorien der Einzel- oder Teamwertung (Herren, Damen oder Mixed) an den Start. Den Streckenrekord bei den Herren hält Oswald Weisshorn in 51,37 Minuten, bei den Damen Anna Pircher mit 1.05,37 Minuten und das beste Team war bisher das Duo Unterthurner/ Zöschg in 48,57 Minuten.

Heuer gibt es eine Neuheit: neben dem traditionellen Bike & Run Duathlon gibt es auch die Möglichkeit erstmals beim Hobbyduathlon "Hintn Noch" teilzunehmen, ohne Zeitnehmung und Wertung. Der Start erfolgt 5 Minuten nach jenem des Duathlons Bike & Run.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..