4 Extremsport

Die Frau wurde vom Blitz getroffen und erlag ihren Verletzungen (Archivbild).

Von Blitz getroffen: Skyrace-Teilnehmerin tot

Zu einem tragischen Unglück ist es am Samstagabend beim Südtirol Ultra Skyrace gekommen. Eine Frau wurde vom Blitz getroffen und kam dabei ums Leben.

Das Südtirol Ultra Skyrace ist am Samstag von einem tragischen Zwischenfall überschattet worden. Es war gegen 19 Uhr, als eine Teilnehmerin am Kratzbergersee auf der Sarntaler Seite, während der schweren Unwetter von einem Blitz getroffen wurde.

Weitere Teilnehmer setzten den Notruf ab. Die Frau wurde vom Rettungsteam des Pelikan 1 vor Ort erstversorgt und reanimiert. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde sie in das Krankenhaus nach Bozen geflogen. Die Frau, bei der es sich um eine Läuferin aus Norwegen handelt, erlag jedoch ihren schweren Verletzungen.

Im Einsatz stand auch die Bergrettung Sarntal. Die Bergretter begleiteten zwei italienische Läufer, die Augenzeugen des schrecklichen Unglücks wurden und unter Schock standen, zurück ins Tal.

Die Organisatoren reagierten geschockt auf das tragische Unglück (siehe eigenen Bericht).

Die Premierensiege des Ultners Josef Thaler und des Österreichers Gerald „Sancho“ Fister (SportNews hat berichtet) rückten angesichts der tragischen Ereignisse in den Hintergrund.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210