4 Extremsport

Tobias Großrubatscher landete auf Rang 8.

X-Alps: 5 Athleten im Ziel

Die Red Bull X-Alps ist zu Ende, die Uhr ist gestoppt. 5 Athleten erreichten das Ziel, die beiden Südtiroler Tobias Großrubatscher und Aron Durogati befinden sich nicht darunter.

Der Gewinner der jüngsten Ausgabe der Red Bull X-Alps stand bereits seit einigen Tagen fest: In einer Zeit von 8 Tage, 6 Stunden, 30 Minuten und 28 Sekunden erreichte Chrigel Maurer an Tag 9 das Ziel in Zell am See ( SportNews hat berichtet).


Am Freitag ging das Rennen nun zu Ende, nichts geht mehr, die Uhren sind gestoppt. Insgesamt schafften es 5 Athleten ins Ziel. Rang 2 ging an den Schweizer Patrick von Känel (9 Tage, 2 Stunden, 7 Minuten, 30 Sekunden), Platz 3 an den Österreicher Simon Oberrauner (9 Tage, 2 Stunden, 18 Minuten, 25 Sekunden), Platz 4 an den Franzosen Maxime Pinot (9 Tage, 3 Stunden, 1 Minuten, 14 Sekunden) und Rang 5 an den Franzosen Benoit Outters (10 Tage, 9 Stunden, 12 Minuten, 12 Sekunden).

Weitere Athleten schafften es bis Freitag nicht ins Ziel. Der Kastelruther Tobias Großrubatscher beendete das Rennen auf Rang 8, bis nach Zell am See fehlten 65,6 Kilometer. Der Meraner Aaron Durogati landete auf dem 12. Platz (+108,1 km).

Das X-Alps gilt nicht umsonst als härtestes Abenteuerrennen der Welt. Die einzigen erlaubten Fortbewegungsmittel sind traditionell der Flug mit dem Gleitschirm und die Fortbewegung zu Fuß. In den vergangenen 2 Wochen versuchten sich 29 Athleten aus 15 Ländern an der anspruchsvollsten Strecke in der 18-jährigen Geschichte des Rennens, einer 1238 km langen Route quer durch die Alpen durch fünf Länder - Österreich, Deutschland, Schweiz, Frankreich und Italien, die wieder in Österreich endete.

Das Teilnehmerfeld umfasste die besten Hike-und-Fly-Athleten der Welt, aber sie traten nicht nur gegeneinander an, sondern auch gegen einen noch größeren Gegner - das Wetter. Es war alles dabei, von sengenden Temperaturen über 30 Grad Celsius bis hin zu Regen, Gewitter, Hagelstürmen und Neuschnee im Hochgebirge.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos