7 Golf

Das römische Amphitheater in der französischen Stadt Nîmes © screenshot/youtube

VIDEO | Peinliche Panne: Frankreich statt Rom bei Ryder-Cup-Vorstellung

Ob Rom oder das französische Nîmes: Hauptsache etwas Historisches. In einem Vorstellungsvideo zum Ryder Cup in Rom kam es zu einer kuriosen Verwechslung.

Rom ist Gastgeber des Ryder Cups 2023, dem prestigeträchtigen Golfturnier, das alle 2 Jahre ausgetragen wird. Für die Stadt und die hohe Politik freilich ein Grund zum Feiern. Bei einem von Bürgermeisterin Virginia Raggi (5-Stelle) geteiltem Video kam es dabei jedoch zu einem peinlichen Missgeschick.


So wurde via dem offiziellen Social-Media-Profil von Raggi, seit 5 Jahren Bürgermeisterin der ewigen Stadt, eine Art Imagevideo zum Cup in Rom. Das Problem: Zu Beginn des Videos wird nicht das Kolosseum gezeigt, sondern das römische Amphitheater in der französischen Stadt Nîmes.

Kein Wunder, dass das Video viel Spott im Netz erntete. Mittlerweile wurde das Original gelöscht und das Video ohne den falschen Beginn neu online gestellt.

Zahlreiche italienische Medien hatten jedoch bereits das entsprechende Video veröffentlicht. Unter anderem der „Corriere della Sera“.



In einem Post auf dem Social-Media-Profil von Virginia Raggi erklärten schließlich Mitarbeiter, wie es zum Missgeschick kam. Demnach sei das Video von den Kanälen des internationalen Golfverbandes übernommen worden. Es habe keine sorgfältige Prüfung seitens der Social-Media-Mitarbeiter von Raggi stattgefunden – wofür sie sich bei der Bürgermeisterin entschuldigten. Leider werde jeder Vorwand hergenommen, um Raggi „mit Schlamm zu bewerfen“. Sie sei jedoch nicht die Schuldige in dieser Angelegenheit, heißt es im Schreiben.

Schlagwörter: golf

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210