m Klettern

Das Podium der U20-Kategorie mit Filip Schenk (Mitte) und David Oberprantacher (r.) © J. Schenk

Schenk siegt beim Europacup in Bruneck

Europas beste Nachwuchskletterer gaben sich am Wochenende beim dritten Jugend-Europacup Lead 2018 im Kletterzentrum in Bruneck ein Stelldichein. Dabei gab es ein herausragendes Ergebnis aus Südtiroler Sicht.

Filip Schenk, der in den Vorbereitungen für die Jugend-Weltmeisterschaften und die Olympischen Jugendspiele steckt, konnte einmal mehr sein Talent unter Beweis stellen. Im Finale der U20-Jährigen kletterte der Athlet vom AVS Brixen auf der äußerst schwierigen Route, bis einen Griff unter dem Top. Kein Athlet schaffte die schwierige Grifffolge bis ganz nach oben. Der Passeirer David Oberprantacher (AVS Meran) zeigte eine Traumleistung im Finale. Er konnte als erster Athlet die Schlusssequenz erreichen und blieb in Führung bis sein Mannschaftskollege Schenk die Höhe überkletterte. Dieser schnappte sich somit den Sieg, Oberprantacher wurde Dritter.

Einzig der Österreicher Mathias Posch platzierte sich zwischen dem Südtiroler Doppelsieg. Er kam, wie Oberprantacher an gleicher Stelle, platzierte sich aber aufgrund des besseren Quali-Ergebnisses auf den zweiten Rang.

Der Jugend-Europacup bleibt nun in der Region. Am 23. Juni findet im Kletterpark in Mezzolombardo der Speed-Jugend-Europacup statt.

Alle Podiumsplätze und Südtiroler Ergebnisse in Bruneck:

U20 Männer
1.Filip Schenk (AVS Brixen)
2.Mathias Posch (AUT)
3.David Oberprantacher (AVS Meran)
12.David Piccolruaz (AVS Meran)
19.Moritz Sigmund (AVS Brixen)

U20 Frauen
1.Vita Lukan (SLO)
2.Giorgia Tesio (ITA)
3.Mia Krampl (SLO)

U18 Männer
1.Luka Potocar (SLO)
2.Alistair Duval (FRA)
3.Julien Clémence (SUI)
17.Felix Kiem (AVS Meran)

U18 Frauen
1.Laura Rogora (ITA)
2.Lucka Rakovec (SLO)
3.Maja Rudka (POL)
13.Elisabeth Lardschneider (AVS Meran)
22.Jana Messner (AVS Brixen)
30.Jana Sanin (AVS Meran)

U16 Männer
1.Ondrej Slezák (CZE)
2.Fabrice Rohner (SUI)
3.Eliot Barnabé (FRA)
25.Jonathan Kiem (AVS Meran)

U16 Frauen
1.Lucija Tarkus (SLO)
2.Luce Douady (FRA)
3.Saula Lerondel (FRA)

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210