p Leichtathletik

Leonardo Dei Tos musste in Podebrady vorzeitig aufgeben (Foto: Colombo)

Europacup: 7. Italien, Dei Tos muss aufgeben

Siebter Platz für Italien beim 20-km-Europacup-Bewerb im tschechischen Podebrady.

Die “Azzurri” mussten sich mit 65 Punkten begnügen, dank des 8. Platzes von Giorgio Rubino in 1:22.05 Stunden, dem 28. Rang vom Italienmeister Francesco Fortunato in 1:24.49 und dem 29. Platz von Marco De Luca in 1:25.02. Leonardo Dei Tos, der für den Athletic Club 96 Bozen startet, musste vorzeitig aussteigen.

Tagessieger wurde der Olympia-Fünfte von Rio 2016, der Deutsche Christopher Linke (1:19.28), vor Europa- und Weltmeister Miguel Angel Lopez (1:20.21). Der Spanier gewann dafür mit seiner Mannschaft die Teamwertung.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..