p Leichtathletik

Joachim Mair blieb am Samstag nur 2 Sekunden hinter dem Streckenrekord. © Kamila Photography

Gsieser Almenlauf: Joachim Mair mit Tagesbestzeit

Am Samstag wurde der 4. Gsieser Almenlauf ausgetragen. Dabei holte Joachim Mair aus Rasen die Tagesbestzeit.

Mair, der bereits 2016 gewann, siegte mit einer Zeit von 1:07.55 Stunden (2 Sekunden hinter dem Streckenrekord) vor dem Vorjahressieger Manuel Amhof (Niederdorf, war auch Gewinner des Uwald Cross County Climb 2019) und Matthias Oberhofer.

Bei den Herren Kategorie M2 gewann Eduard Graf aus Gsies mit einer Zeit von 1:13.45 Stunden vor Reinhard Pixner(Algund) und Stefan Hofmann (Gsies).

Bei den Damen sicherte sich Anna Gräber aus Oberwielenbach (Siegerin von 2017) mit einer Zeit von 1:24.09 den Sieg. Dahinter landeten die beiden zeitgleichen Barbara Felderer und Anna Selbenbacher (beide aus Gsies) auf Rang zwei.

Autor: pm/dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210