p Leichtathletik

Petra Pircher und Alex Oberbacher waren die strahlenden Sieger. © facebook

Oberbacher und Pircher dominieren Marinzen-Lauf

Der Grödner Alex Oberbacher und die Laaserin Petra Pircher haben am Sonntag die 27. Auflage des Marinzen-Berglaufs in Kastelruth gewonnen. Insgesamt waren 86 Läuferinnen und Läufer am Start.

Der 25-jährige Oberbacher aus St. Ulrich, der bereits in den letzten beiden Jahren in Marinzen ganz oben stand und ein erfolgreicher Skilangläufer ist, nahm das Rennen auf der 7,95 Kilometer langen Strecke (452 Höhenmeter) von Beginn an in die Hand und gewann in starken 36.26 Minuten. Im Ziel hatte der Grödner 12 Sekunden Vorsprung auf Daniel Pattis. Der Tierser Berglaufspezialist, der wieder regelmäßig trainiert und an ein Comeback denkt, beendete den Lauf in 36.38 Minuten. Dritter wurde der Meraner Bergläufer Gerd Frick in 37.08 Minuten.

Bei den Damen setzte sich hingegen die Laaserin Petra Pircher durch. Die Läuferin aus dem Vinschgau ging über die gesamte Distanz ein enorm hohes Tempo an und distanzierte die gesamte Konkurrenz mit einer Zeit von 44.59 Minuten. Zweite, mit bereits 1.13 Minuten Rückstand, wurde die Grödnerin Birgit Klammer. Das Podest komplettierte Martina Cumerlato aus Pievebelvicino in 47.39 Minuten, die Girlanerin Johanna von Dellemann wurde Vierte.

Die Ergebnisse des 27. Marinzen-Berglaufs:
Herren
1. Alex Oberbacher (Tornardo) 36.26 Minuten
2. Daniel Pattis (Südtirol Team Club) 36.38
3. Gerd Frick (Telmekom Team Südtirol) 37.08
4. Hannes Rungger (Sportler Team) 38.37
5. Andreas Innerebner (Lauffreunde Sarntal) 40.17
6. Luca Clara (Sportler Team) 41.09
7. Maximilian Profanter (Runcard) 41.11
8. Martin Obexer (Telmekom Team Südtirol) 42.07
9. Armin Tschigg (ASC Berg) 42.39
10. Alex Zulian (ASD Brancaleone) 43.01

Damen
1. Petra Pircher (Rennerclub Vinschgau) 44.59 Minuten
2. Birgit Klammer (Gherdeina Runners) 47.12
3. Martina Cumerlato (GS Orecchiella) 47.39
4. Johanna von Dellemann (Südtiroler Laufverein) 47.48
5. Vivien Senn 49.24

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210