5 Formel 1

Lewis Hamilton kontert der Rosberg-Kritik. © AFP / ANDREJ ISAKOVIC

Hamilton watscht Rosberg ab: „Interessiert mich nicht“

Eine Romanze wird das zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg mit Sicherheit nicht mehr.

In den letzten Tagen hatte Hamiltons ehemaliger Rennstallrivale Rosberg über seine sozialen Kanäle und in den sozialen Netzwerken immer wieder gestichelt und Hamilton auch kritisiert. „Verstappen ist zurzeit der beste Fahrer im Feld“, war dabei nur eine Aussage des Deutschen.

Hamilton hat auf der Rennstrecke geantwortet und sich in Ungarn den Sieg geschnappt. Dabei stach er im Finish ausgerechnet den bis dahin Führenden Max Verstappen aus. Nach dem Rennen konnte sich der Brite, angesprochen auf den Blog, in dem Rosberg seine Kritik geäußert hat, einen Seitenhieb in Richtung des Deutschen nicht verkneifen: „Ich habe den Blog noch nie gesehen, er hat keinerlei Einfluss auf mein Leben. Ob er mit seiner Einschätzung Recht hat oder nicht, interessiert mich wirklich nicht.“

Und weiter: „Ich fühle mich so fit wie noch nie. Es gibt Menschen, die weniger Erfolg haben und meinen dann kleinreden wollen. Aber ich habe mal ein Buch gelesen: Wenn Leute schlecht reden, soll man es nicht persönlich nehmen, denn eigentlich meinen sie sich selbst.“ Eine klare Ansage des Briten.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210