5 Formel 1

Teamkollege Sergio Perez könnte Verstappen den WM-Titel am Sonntag streitig machen. © ANSA / GEERT VANDEN WIJNGAERT / POOL

So wird Max Verstappen am Sonntag Weltmeister

Sechs Rennen stehen in der laufenden Formel-1-Saison noch an, die Titelentscheidung kann aber bereits an diesem Wochenende fallen.

Weltmeister Max Verstappen geht auch beim Spektakel unter Flutlicht in Singapur am Sonntag (14.00 Uhr) als Favorit an den Start. Sein WM-Coup ist längst nur noch eine Frage der Zeit.


Der 24-Jährige wird in Singapur mit einem Sieg Weltmeister, wenn er auch den Zusatzpunkt für die schnellste Runde bekommt, Charles Leclerc im Ferrari höchstens Achter und Sergio Perez im zweiten Red Bull maximal Vierter wird. Außerdem ist Verstappens zweiter WM-Titel möglich, wenn er zwar nicht die schnellste Rennrunde fährt, aber Leclerc höchstens Neunter und Perez maximal Vierter wird. Dabei darf Perez nicht den Zusatzpunkt für die schnellste Runde bekommen.

Mit elf Siegen in 16 Saisonrennen hat Verstappen bisher 335 Punkte eingefahren. Leclerc kommt auf dem zweiten Platz auf 219 Punkte. Dritter ist Verstappens Teamkollege Perez mit 210 Zählern. Hat Verstappen nach dem anstehenden Grand Prix 138 Punkte Vorsprung, ist er auch rechnerisch nicht mehr zu schlagen. Grundvoraussetzung für eine mögliche Krönung ist ein Sieg. Gelingt dieser nicht, kann er erst eine Woche später in Japan Champion werden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH