r Motocross

Ugo Alberti

Moto Vintage Trial: Ugo Alberti gewinnt in Frankreich

Der Pilot vom Moto Club Neumark-Egna, Ugo Alberti setzte sich auf seiner SWM 250 vom Jahr 1983 im französischen Las Tour beim internationalen Eröffnungsrennen des „Moto Vintage Trial“ durch.

Fast 250 Piloten aus ganz Europa waren am Start, darunter auch sieben vom Unterlandler Verein Moto Club Neumarkt. In ihren Reihen glänze vor allem Ugo Alberti. In der Kategorie „Motorräder nach den 80ern“ setzte sich Alberti im 61-köpfigen Teilnehmerfeld vor der gesamten Konkurrenz durch. Auch Fabio Anastasi Vavvesi kann mit seiner Leistung zufrieden sein. Der Pilot vom MC Neumarkt belegte den 22. Schlussrang, sein Teamkollege Alan Cigalotti, der erstmals mit der Fantic Motor 200cc fuhr, wurde 24.

Autor: pm

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..