C Weitere

Doppelführung nach dem 1. Tag für Audi Team Autotest Motorsport

Halbzeitführung für Audi Team Autotest Motorsport in Slowenien

Nach Tag 1 bei der FiA E-Rallye in Slowenien gibt es eine Doppelführung für das Audi Team Autotest Motorsport aus Lana. Guido Guerrini/Emanuele Calchetti liegen knapp vor Fuzzy Kofler/Franco Gaioni auf Zwischenrang 1.

Fünf der 12 Sonderprüfungen wurden am Donnerstag bei der 3. Auflage der Mahle Eco Rallye in Nova Gorica absolviert. Für das Audi Team Autotest Motorsport im E-Tron ist der 1. Wertungstag sehr erfolgreich verlaufen. Doch noch ist alles offen, denn die amtierenden Weltmeister Didier Malga/Anne Bonnel liegen nur 41 Punkte hinter der Spitze auf Rang 3. Die WM-Leader Artur Prusak/Thierry Benchetrit haben auf der 3. Sonderprüfung gepatzt und finden sich nach dem 1. Tag abgeschlagen auf Platz 7 wieder.

Guerrini würde mit einem Sieg in der Gesamtwertung auf die Führenden Prusak und Kofler aufschließen, 3 Rennen vor Schluss würde aus dem Zweikampf um die WM-Krone ein hochspannender Dreikampf.

Am Freitag geht die 10. Etappe der FiA E-Rallye nach 424 Kilometern und 12 Sonderprüfungen zu insgesamt 151 Kilometern zu Ende.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210