A Radsport

Elena Pirrone (mitte) siegte vor Letizia Paternoster (li.) und Emma Cecilie Jorgensen (re.)

Elena Pirrone erobert Gold bei der Europameisterschaft

In dieser Woche findet im dänischen Herning die Rad-Europameisterschaft auf der Straße statt. Am Mittwoch krönte sich die Boznerin Elena Pirrone zur Junioren-Europameisterin im Zeitfahren.

Auf der 18,2 Kilometer langen Strecke war die 18-Jährige vom TeamGS Mendelspeck nicht zu schlagen und durfte am Ende als frischgebackene Europameisterin vom Podest strahlen. Sie verwies die Trientnerin Letizia Paternoster (Nonstal), die sich erst kürzlich bei der Bahnrad-EM in Portugalfünf Goldmedaillen umhängte, auf den zweiten Platz (+8 Sekunden). Die Dänin Emma CecilieJorgensen komplettierte mit 11 Sekunden Rückstand das Podium.


Ergebnisse Europameisterschaft in Herning (DEN):

Einzelzeitfahren, Juniorinnen

1.Elena Pirrone (ITA/Bozen) 25.18 Minuten
2.Letizia Paternoster (ITA) +8 Sekunden
3. Emma Cecilie Jorgensen (DEN) +11
4.Anne-Sophie Harcsh (LUX) +41
5.Hannah Ludwig (GER) +48
6.Maria Novolodskaya (RUS) +51
7. Marta Jaskulska (POL) +52
8. Anne De Ruiter (NED) +57
9. Daria Malkova (RUS) +1.00 Minuten
10.Paulina Klimsa (GER) +1.03

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210