u Mountainbike

Eva Lechner

Eva Lechner in Nove Mesto 22.

Am Samstag wurde der Cross-Country-Weltcup der Mountainbiker im tschechischen Nove Mesto eröffnet.

Die Eppanerin Eva Lechner landete im Elite-Rennen der Damen an 22. Stelle. Die zweite Südtirolerin im Bunde, Lisa Rabensteiner, beendete das Rennen an 39. Stelle. Zur Siegerin kürte sich die Dänin Annika Langvad vor der Deutschen Sabine Spitz (+0,56 Minuten) und der Schweizerin Linda Indergand (+1,19 Minuten).

Am Sonntag ab 14.15 Uhr sind in Nove Mesto die Herren dran: Mit Gerhard Kerschbaumer und Maximilian Vieider sind auch zwei Südtiroler mit dabei.




Autor: sportnews