E Rennrad

Sam Bennett (im grünen Trikot) entschied den Zielsprint für sich. © ANSA / SEM VAN DER WAL

Der Knoten ist für Sam Bennett definitiv geplatzt

Sam Bennett (Bora-Hansgrohe) hat am Sonntag die 3. Etappe der Vuelta a España 2022 in den Niederlanden gewonnen und damit seinen zweiten Tagessieg in Folge gefeiert. Der Ire setzte sich nach 193,5 Kilometern rund um Breda wie am Samstag im Massensprint haarscharf durch. Mike Teunissen (Jumbo-Visma) verlor das Rote Trikot.

Zweiter wurde wie schon am Samstag der Däne Mads Pedersen (Trek-Segafredo), Dritter der Brite Daniel Mclay (Arkea-Samsic). Der deutsche Topsprinter Pascal Ackermann (UAE Team Emirates) hatte den Massenspurt auf der Zielgeraden eröffnet, war aber chancenlos und wurde noch auf Platz neun durchgereicht.


Für Top-Sprinter Sam Bennett war es nach einem schwierigen Saisonverlauf der erhoffte Befreiungsschlag. Durch das getankte Selbstvertrauen gilt der Ire nun als Favorit in die restlichen Sprintetappen der letzten Grand Tour des Jahres. Für Bora-Hansgrohe war es der zweite Sieg binnen einer Stunde, denn auch der Österreicher Marco Haller gewann überraschend den Hamburg-Classic vor Wout van Aert (Jumbo-Visma) und Quinten Hermans (Intermarché-Wanty-Gobert).

Das Rote Trikot des Gesamtführenden übernahm der Italiener Edoardo Affini (Jumbo-Visma) von seinem Teamkollegen Mike Teunissen. Bennett baute seine Führung in der Sprintwertung aus.

Der erste Star steigt aus
Mit Michael Woods, dem WM-Bronzemedaillengewinner von 2018, ist der erst große Namen raus aus der Vuelta. Der Kanadier musste nach einem Sturz verletzungsbedingt aufgeben, bei ihm wurde eine Gehirnerschütterung diagnostiziert.

Am Montag steht der erste Ruhetag der Vuelta an, am Dienstag wird die Rundfahrt in ihrem Kernland Spanien fortgesetzt. Dann geht es über 152,5 km zwischen den baskischen Städten Vitoria-Gasteiz und Laguardia, zwei knackige Bergwertungen und eine kurzer Schlussanstieg könnten erste Erkenntnisse über den Formstand der Favoriten geben oder etwas für Puncheure wie etwa Weltmeister Julian Alaphilippe sein.

Schlagwörter: radsport Sam Bennett Vuelta

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH