E Rennrad

Giro-Mitfavorit Remco Evenepoel (Mitte) hatte auf dem Schotterteilstück große Mühe. © APA/afp / LUCA BETTINI

Giro: Evenepoel verschwindet im Staub der Schotterpiste

Ein Tagessieger aus der Schweiz, ein Leader in Rosa auf Erfolgskurs und ein belgischer Wunderjunge als großer Verlierer. Die 11. Etappe des Giro d'Italia hatte einiges zu bieten.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH