E Rennrad

Top-Star in der Euregio: Chris Froome © APA/afp / JOSE JORDAN

Tour of the Alps startet mit zwei Bergwertungen

In Arco im Trentino fällt am Montag der Startschuss zur Tour of the Alps. Das Etappen-Radrennen in der Euregio führt am Mittwoch und Donnerstag auch durch Südtirol.

Die Top-Stars der Veranstaltung sind der viermalige Tour de France-Sieger Chris Froome, und Vuelta-Sieger Fabio Aru. Für Froome ist die Tour of the Alps die ideale Vorbereitung für den Giro d„ Italia, wo der Brite seinen ersten Gesamtsieg anstrebt. Zwar wird auch Bergspezialist Aru seine Karten nicht aufdecken, aber vor allem die zweite Etappe mit Ziel auf dem Reiterjoch (Alpe di Pampeago) könnte dem Sarden schmecken. Wieder am Start ist Vorjahressieger Geraint Thomas, Teamkollege von Froome.

Zwei Etappen in Südtirol

Die Tour of the Alps 2018 startet am Montag um 11.30 Uhr in Arco, Ziel ist nach 135 km in Fogaria. Die zweite Etappe führt über 145,5 km von Lavarone auf das Reiterjoch. Am dritten Tag macht die Rundfahrt in Südtirol Station, mit Start in Auer und Ziel in Meran. Die vierte Etappe führt von Klausen nach Lienz, und mit 164 km ist die Schlussetappe von Rattenberg nach Innsbruck die längste Etappe.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..