A Radsport

Das italienische Nationalteam der Juniorinnen in Herning (Foto: FCI)

Straßen-EM: Elena Pirrone & Co. führen Paternoster zu Bronze

Bei der Rad-Europameisterschaft im dänischen Herning stand am Freitagvormittag das Straßenrennen der Juniorinnen auf dem Programm. Die 18-jährige Elena Pirrone war mit dem italienischen Nationalteam erfolgreich im Einsatz.

Die Straßen-EM der Juniorinnen wurde nach 60 Kilometern im Massenzielsprint entschieden. Die frischgebackeneJunioren-Europameisterin im ZeitfahrenElena Pirrone trug dabei maßgeblich zum Gewinn der Bronzemedaille durch Letizia Paternoster (Nonstal) bei. Im Ziel erreichte die Boznerinmit einem Rückstand von 45 Sekunden den 46. Platz.

Zur neuen Europameisterin kürte sich Lorena Wiebes aus den Niederlanden, die sich im Zielsprint gegen die Dänin Jorgensen (2.) und Letizia Paternoster aus Cles (3.) durchsetzte.


Ergebnisse Europameisterschaft in Herning (DEN):

Straßenrennen, Juniorinnen

1. Lorena Wiebes (Niederlande) 01:32.21 Stunden
2. Emma Cecilie Jorgensen (Dänemark) alle gleiche Zeit
3. Letizia Paternoster (Italien/Nonstal)
4. Martina Fidanza (Italien)
5. Clara Lundmark (Schweden)
6. Maeva Paret (Frankreich)
7. Maria Martins (Portugal)
8. Shari Bossuyt (Belgien)
9. Sofia Rodriguez Revert (Spanien)
10. Maja Perinovic (Kroatien)

46. Elena Pirrone (Italien/Bozen) +45 Sekunden



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..