Q Sport Mix

Der Sport-Höhepunkt am Donnerstag, 1. Februar 2018

Köln (SID)
Der Internationale Sportgerichtshof CAS gibt am Donnerstag seine Entscheidung über die Russland-Fälle bekannt. Gegen 9.00 Uhr wird der Gerichtshof im Hauptmediencenter der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang ein kurzes Statement abgeben. 39 russische Athleten hatten gegen ihre lebenslangen Olympia-Sperren Einspruch eingelegt. Kronzeuge Grigori Rodtschenkow und WADA-Sonderermittler Richard McLaren nahmen an den Anhörungen während der Berufungsverhandlungen teil. Die sogenannte Oswald-Kommission hatte die Sportler wegen Verstrickung in den Dopingskandal bei den Winterspielen 2014 in Sotschi lebenslang von allen Funktionen bei Olympischen Spielen ausgeschlossen.

Autor: sid

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210