Q Sport Mix

Simon Prudenziati, Leistungsträger der Azzurri.

Die Faustballer sind startklar für die Heim-EM

In weniger als einem Monat werden die besten Faustballer Europas in Kaltern um den EM-Titel kämpfen.

2022 ist es endlich soweit, die Faustball Europameisterschaft der Herren wird in Kaltern stattfinden. Das bereits für 2020 geplante Großevent musste pandemiebedingt um zwei Jahre verschoben werden. Umso größer ist nun die Freude, dass 2022 Kaltern erstmals Austragungsort einer Faustball-Europameisterschaft wird.


Unter dem klingenden Titel „Dort spielen, wo andere Urlaub machen“ werden vom 10. bis 12. Juni die besten Faustballer Europas um den EM-Titel kämpfen. Insgesamt neun Teams aus Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien, Dänemark, Belgien und Serbien haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. „Neben den Top-Nationen Deutschland, Österreich und Schweiz werden damit auch einige Neulinge erstmals bei einer EM dabei sein“, freut sich OK-Chef Rudi Seifert.

Kaltern als optimaler Partner

Das OK-Team rund um Rudi Seifert hat in den vergangenen Jahren ganze Arbeit geleistet, damit die Sportler im Juni auf optimale Bedingungen treffen. „Eine gute Mischung aus Jung und Alt, aus Frauen und Männern, die alle einmal Faustball gespielt haben oder teilweise noch spielen, sind mit Herz und Verstand dabei“, freut sich Rudi Seifert.

Die heimischen Faustballer wollen für Furore sorgen.


Das Faustball-Event wird zusammen mit dem Tourismusverein Kaltern, Sportverein Kaltern und der KSV Sektion Fußball organisiert. „Mit Kaltern haben wir den optimalen Partner gefunden, der alle unsere Wünsche und Anforderungen unterstützt und mitträgt“, zeigt sich der OK-Chef zuversichtlich. Mit der Sportzone in St. Anton konnte der ideale Austragungsort gefunden werden. „Wir freuen uns natürlich sehr als Austragungsort an solch einem Event mitzuwirken und sind gespannt auf die Spiele“, erklärt Sighard Rainer, Präsident des Tourismusvereins Kaltern.

Für den SSV Bozen ist die EURO 2022 nicht das erste große Heim-Event: Im Sommer 2015 haben die Faustballer auf den Bozner Talferwiesen die Europameisterschaft der Frauen organisiert, 2011 wurde in Lana der IFA-Pokal der Männer und Frauen mit den besten Faustballteams Europas ausgetragen. Und bereits im Jahr 2003 wurde unter der Regie des SSV Bozen Faustball in Bozen die 1. Weltmeisterschaft der männlichen U18 ausgetragen.

Schlagwörter: Sportmix faustball Kaltern

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH