Q Sport Mix

Matteo Tanel (vorne) steht an diesem Wochenende im Weltcup-Einsatz. © flaviobecchis

In der ungeliebten Disziplin in den Top-10

Für den Branzoller Skiroller Matteo Tanel hat das Weltcup-Wochenende im estischen Otepää recht ordentlich begonnen.

Tanel holte sich im Sprint am Freitag den 9. Rang. Dabei tut er sich in dieser Disziplin ohnehin generell schwer. Diesmal ließ er vor allem in der Qualifikation aufhorchen, als er die zweitbeste Zeit erzielt hatte. Der Sieg ging an den Letten Raimo Vigants, der sich im Finale gegen den Schweden Erik Silfver und den Norweger Patrick Fossum Kristoffersen durchsetzen konnte.


Am Samstag steht ein Freistil-Massenstart über 26 Kilometer auf dem Programm, am Sonntag ein klassischer Massenstart über 15 Kilometer. Tanel zählt dabei zu den Favoriten.

Schlagwörter: Skiroll

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210