Q Sport Mix

Das perfekte Spiel gelang. © Shutterstock / shutterstock

„Nacht meines Lebens“: Borland feiert 9-Darter bei WM

William Borland hat sein seltenes Darts-Kunststück bei der WM in London mit Hingabe und Euphorie gefeiert.

Nach seinem Neun-Darter im Entscheidungsleg gegen den Engländer Bradley Brooks sagte der Schotte am Freitagabend: „Es ist die großartigste Nacht meines Lebens. Es ist unglaublich, ich liebe es einfach. Es ist etwas Besonderes, irgendwo einen Neun-Darter zu werfen, aber es auf der größten Bühne von allen zu schaffen, ist nochmal etwas anderes.“



Der 25 Jahre alte Borland und Brooks (21) hatten sich am Freitagabend ein packendes Duell geliefert, das im sogenannten „perfekten Spiel“ von Borland einen starken Schlusspunkt fand. Der Schotte hüpfte ob seines seltenen Coups freudig und ausgelassen über die Bühne.
Neben zahlreichen Darts-Profis wie Rekordchampion Phil Taylor gratulierten Borland auch Fußballer wie Englands Nationalspieler Declan Rice.

Monetär zahlt sich der Neun-Darter für Borland erst aus, wenn ihm während der WM ein weiterer gelingt. Dann bekäme er ein Preisgeld von 100 000 Pfund (etwa 118 000 Euro). In der zweiten Runde trifft Borland am Mittwoch (13.30 Uhr) auf den Engländer Ryan Searle.

Schlagwörter: Sport Mix Darts

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH