Q Sport Mix

Sabine Wolfsgruber

Vier Südtiroler Freestyler starten bei der Junioren-WM

Im elfköpfigen Aufgebot der italienischen Nationalmannschaft, die von Dienstag bis Sonntag an der Junioren-Weltmeisterschaft der Freeystyle-Bewerbe teilnehmen, befinden sich auch vier Südtiroler. Die Titelkämpfe werden in Valmalenco ausgetragen.

In der Provinz Sondrio wird um sechs WM-Titel bei den Männern und gleich vielen bei den Frauen gekämpft. In den Disziplinen Slopestyle und Skicross werden jeweils zwei Südtiroler mitmischen. Im Slopestyle treten Christof Schenk und Ralph Welponer an, bei den Skicrossern hingegen Sabine Wolfsgruber und Debora Pixner.

Die vier heimischen Athleten werden am Freitag und Sonntag im Einsatz stehen.


Hier das vollständige WM-Programm in Valmalenco:

• 25. März: Training Aerials und Moguls
• 26. März: Rennen Aerials
• 27. März: Rennen Moguls
• 28. März: Rennen Half Pipe
• 29. März: Rennen Ski Cross
• 30. März: Rennen Dual Moguls
• 31. März: Rennen Slopestyle


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210