Q Sport Mix

Die Dart-Spieler des Siegerteams Pro Dart Verona mit EDU-Ehrenpräsident Karl Plank (links), rechts IDF-Präsident Alexander von Egen und Figest-Vorstandsmitglied Thomas Plank (vorne links).

Vinschger holen Vize-Italienmeistertitel in Dart in Bozen

Am letzten Wochenende ging in Bozen die vom italienischen Dartverband FIDART organisierte Dart-Italienmeisterschaft zu Ende.

Vom Freitag bis Sonntag kamen rund 3000 Dartspieler nach Bozen, die in verschieden Kategorien ihre Sieger suchten.

Italienmeister im Spitzenwettbewerb der Serie A wurde das Mannschaftsteam “Prodart VR“ aus Verona.

Den Vize-Italienmeistertitel holte sich das Südtiroler Dartteam “D.C. Kegelbar“ aus Schlanders.

Bei der Preisverteilung lobte der italienische Dartpräsident der FIDART Reno Lo Bello, die vortreffliche Organisation der Italienmeisterschaft in Bozen.

Karl Plank, Ehrenpräsident der EDU und Dartpionier, überbrachte Grußworte, ebenso wie der Präsident des Soft-Tip-Welt-Dartverbandes IDF Alexander von Egen. Dieser berichtete, dass weltweit der Dartsport weiter im Aufschwung ist und immer mehr junge Leute begeistert.

Autor: chm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210