T Tennis

Novak Djokovic will alle Rekorde brechen. © APA/afp / WILLIAM WEST

Djokovic stellt Federer-Rekord ein

Keine Veränderungen in den Top 10 haben die am Montag veröffentlichten Tennis-Weltranglisten gebracht. Damit hat nun Langzeitleader Novak Djokovic auch den Rekord von Roger Federer offiziell egalisiert.

Der Serbe steht die insgesamt 310. Woche an der Spitze und wird diese Bestmarke auch weiter ausbauen. Diese Woche hat Daniil Medvedev in Rotterdam mit einem Finaleinzug die Chance, den in den Niederlanden abwesenden Rafael Nadal als Nummer 2 abzulösen. Jannik Sinner rangiert weiterhin auf Rang 34. Andreas Seppi liegt nach der Quali-Niederlage in Rotterdam als 107. der Weltrangliste weiterhin knapp außerhalb der Top 100.

Autor: apa/leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210