T Tennis

Conchita Martinez (links) betreut zurzeit Garbine Muguruza. © Conchita Martinez

Ehemalige Wimbledon-Siegerin Martinez mit Corona infiziert

Die ehemalige Wimbledon-Siegerin Conchita Martinez aus Spanien hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Wie die 48-Jährige am Samstag in den sozialen Medien mitteilte, ist sie bei der Einreise zum Tennis-Turnier in Katar positiv auf das Virus getestet worden. Nach ihren Angaben war sie mit einem negativen PCR-Test am Mittwoch aus Spanien abgereist. Sie sei in Quarantäne, fühle sich gut, habe aber leichte Symptome, teilte sie mit. Ihre Aufgaben als Trainerin der ehemaligen Weltranglistenersten Garbiñe Muguruza nimmt sie nun per Videokonferenz war.


„Ich bin guter Dinge, dass ich bald in der Lage sein werde, die Tour im Mittleren Osten fortzusetzen“, schrieb Martinez. In einigen Tagen soll sie eigenen Angaben zufolge erneut einen Coronatest haben.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210