T Tennis

Serena Williams hat ihr Auftaktmatch in Parma gewonnen. © APA/afp / FILIPPO MONTEFORTE

Ende einer Durststrecke: Serena Williams gewinnt in Parma

Knapp zwei Wochen vor Beginn der French Open hat Serena Williams auf der WTA-Tour ihren ersten Sieg seit drei Monaten gefeiert.

Beim Sandplatz-Turnier in Parma setzte sich die 39 Jahre alte Amerikanerin am Montag gegen die italienische Qualifikantin Lisa Pigato mit 6:3, 6:2 durch. Die langjährige Nummer eins der Welt benötigte nur 68 Minuten für ihren Erfolg.


Williams war in der vergangenen Woche beim Masters-Turnier in Rom gleich in ihrem Auftaktmatch gescheitert und hatte danach eine Wildcard für die nur mit 189.708 Euro dotierte Tennis-Veranstaltung angenommen, um Spielpraxis für die French Open in Paris zu sammeln. Seit ihrem Halbfinal-Aus bei den Australian Open im Februar hatte die 23-fache Grand-Slam-Turnier-Siegerin bis zu ihrer Rückkehr in Rom kein Match mehr bestritten. Die French Open beginnen am 30. Mai.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210