T Tennis

Verena Hofer

ITF Santa Margherita di Pula: Hofer und Meliss erfolgreich

Beim 10.000-Turnier in Sardinien feierten am Dienstag die beiden Südtirolerinnen Verena Hofer und Verena Meliss gleich drei Siege. Hofer schaltete im Einzel die als Nummer 4 gesetzte Alice Savoretti aus, die beim Stande von 6:7(4), 6:2, 3:1 für die Grödnerin, aufgeben musste und gewann anschließend das Doppel mit Martina Pratesi. Auch Meliss setzte sich mit Federica Prati in ihrem Erstrundenspiel im Doppel gegen Lagoda/Svatikova mit 6:4, 6:3 durch.

Die U16-Italienmeisterin Verena Hofer verlor gegen Alice Savoretti (WTA 525) zwar den ersten Satz im Tiebreak mit 4:7-Punkten, trumpfte dann aber groß auf und holte sich den zweiten Spielabschnitt mit 6:2. Im dritten, entscheidenden Satz lag die 17-Jährige aus St. Ulrich 3:1 vorne, als Savoretti aufgab.

Anschließend feierte die Grödnerinmit Martina Pratesi im Doppel ihren zweiten Tagessieg. Die beiden"Azzurre" bezwangen inder ersten Runde die Französin Carla Touly und die Italienerin Chiara Quattrone mit 6:1, 3:6, 10:0 und zogen ins Viertelfinale ein.


Verena Meliss und Federica Prati im Doppel-Viertelfinale

Dort steht auchVerena Meliss aus Kaltern
mit ihrer PartnerinFederica Prati. Meliss/Pratisetzten sich gegen die Russin Kristina Lagoda und die Slowakin Laura Svatikova klar in zwei Sätzen mit 6:4, 6:3 durch.

Ihr erstes Einzel-Match bestreitet Melisshingegen erst am Mittwoch. Die Kalterin trifft dabeidie Nummer 3 des Turniers, Marie Benoit. Die 19-jährige Belgierin liegt in der WTA-Weltrangliste auf dem 455. Platz.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210