T Tennis

11. ITF-Viertelfinale für Alexander Weis © FIT / Taba

ITF: Weis erreicht Viertelfinale in Tabarka

Nächster Sieg für Alexander Weis auf der ITF-Tour. Der 22-jährige Bozner zog am Donnerstag ins Viertelfinale beim 15.000-Dollar-Turnier von Tabarka ein.

Nach seinem 7:6(8), 6:2-Auftaktsieg gegen den Deutschen Niklas Guttau setzte Weis am Donnerstag seine Siegesserie fort. Der Bozner, Nummer 4 des Turniers, zwang im Achtelfinale den Franzosen Jonathan Eysseric (ATP 982) in 2 Sätzen mit 6:3, 7:6(4) mit 6:4, 6:3 in die Knie. Weis steht somit zum 11. Mal in seiner Karriere in einem ITF-Einzel-Viertelfinale, zum 7. Mal in dieser Saison. In der Runde der besten 8 trifft der Weltranglisten-643. am Freitag auf den als Nummer 5 gesetzten Italiener Simone Roncalli (ATP 688).

Im Doppel-Viertelfinale mussten sich Weis und Jose Vidal Azorin gegen Anas Fattar (MAR)/Nazim Makhlouf (ALG) zurückziehen, da sich der Spanier am Dienstag verletzt hatte.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210